*

Ich bin "Kochtopfangler" und genieße meinen Fang

So frisch wie selbstgefangen schmeckt kein anderer Fisch. Und das stimmt auch nach einigen Monaten in der Tiefkühltruhe. Hier einige Tipps, was man so mit unserer "Beute" anfangen kann. Guten Appetit!
 

Inzwischen gibt es weitere Leckerbissen in der Playlist.

"Hornie" in
Kräuteraspik

Barsch & Forelle
heiß geräuchert

Hecht im
"Salzmantel"

Goldforelle im
Salzmantel gebacken
 
 

 
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail